Stress-und Konfliktlösungen - Coaching , Training und Therapie

Über Mich


  •  Ines Bargstädt, Jahrgang 1968, verheiratet und Mutter von 3 Söhnen
  •  Ich habe mich 2011 entschieden, mein Hobby, "die Psychologie" zu
  •  meinem Beruf zu machen.

  •  Seit 2011 bin ich als Heilprpraktikerin fpr Psychotherapie in eigener            Praxis tätig.

  • Meine Schwerpunkte liegen in der lösungsorientierten Kurzzeittherapie.Ich arbeite mit
  • Hypnose, EMI, NLP und "Integrativer Psychotherapie".

  • Ich bin zertifieziert ausgebildet in:

  • -"Erickson'sche Hypnotherapie"(Milton H. Erickson 1901 - 1980 gilt als der bedeutendste Praktiker und Lehrer der modernen Hypnotherapie. Der amerikanische Psychiater entwarf eine Vielfalt origineller Lösungsstrategien. Er würdigte den Menschen als einzigartiges Individuum, indem er für den therapeutischen Prozess nutzte, was immer der Klient in der Sitzung anbot. In kurzzeittherapeutischen Verfahren verhalf er dem Klienten so wirkungsvoll zur Realisierung seiner eigenen Ziele. In den letzten 25 Jahren wurde er auch im deutschen Sprachraum immer bekannter.)

  • - EMI (Eye Movement Integration ist ein Verfahren, das mithilfe der Augenbewegungen belastende oder traumatische Erlebnisse auflösen kann. EMI hilft dem Gehirn, sich selbst zu heilen: es gibt dem Gedächtnis die Chance, Traumatiesierungen und belastende Erfahrungen neu einzuordnen und ins Langzeitgedächtnis "abzulegen".)

  • - NLP ( Neuro -Linguistisches Programieren gilt als bedeutsames Konzept für Kommunikation und Veränderung. Die Bezeichnung "Neuro- Linguistisches Programmieren soll ausdrücken, dass Vorgänge im Gehirn = Neuro, mit Hilfe der Sprache = linguistisch, auf der Basis systematischer Handlungsweisen änderbar sind = Programieren.)

  • "Integrative Psychotherapie" ( IPT ist ein Schulen- und Methodenübergreifender Ansatz, der den Anspruch verfolgt, die Erkentnisse aktueller Psychotherapie- und Hirnforschung erfolgreich umzusetzen und zu vereinen.)

  • Neben meiner derzeitigen Ausbildung in "Psychologischer Homöopathie"      beschäftige ich mich gern mit den Ansätzen der
  • Ambulanten Regressionstherapie, des EMDR, des EFT und mit den
  • Techniken von Phyllis Krystel (Buch : "Die inneren Fesseln sprengen").
  • Die Erkentnisse aus diesen Studien lasse ich gerne in meine Arbeit
  • einfließen.


Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint